DSC_0942 satt.jpg

  Till Burkart, Schauspieler 

 

Till Burkart wurde am 9.3.1983 in Wettingen geboren und wurde 2010 an der «École Internationale de Théâtre LASSAAD» in Brüssel zum Bewegungsschauspieler ausgebildet. Anschliessend verfeinerte er seinen Ausdruck in Workshops wie Seillaufen, Beatbox, Partnerakrobatik und Slapstick im Espace Catastophe in Brüssel. 2011 spielte er mit bei400 ASA (La cérémonie, Theater Spektakel Zürich) und war als Schauspieler bei der Produktion «Parsifal» am Opernhaus Zürich engagiert. 2012 kreiert er mit dem Kollektiv
       «SAPTA Theater» das surrealistische Masken- und Puppenstück «Anomalia» im UV-Licht. Mit «Anomalia» folgten Auftritte in der Schweiz (unter anderem Künstlerbörse Thun), Ungarn und Deutschland. Das Kollektiv entwickelte 2013 das zweite Stück mit dem Titel «Ohne Bein mit Socken». Nach der Premiere und einigen Auftritten in der Schweiz eröffneten Sie im Juli 2014 mit «Ohne Bein mit Socken» das ARENA-Festival der jungen Künste in Erlangen im Markgrafentheater. 2018 erschien der Kunstfilm copy paste delete, in dem Till mitspielte. Der Film feierte am Film Festival Solothurn Première und lief seither auf verschiedenen Festivals rund um den Globus. Im August 2019 performte Till Burkart in der Kunsthalle Basel in der Ausstellung «Ongoing Retrospective (Chapter 3)» von
Zhana Ivanova.

       Stetig bildet sich Till Burkart körperlich und musikalisch weiter, mit dem Ziel, Bewegung, Stimme und Musik auf der Bühne zu vereinen.

 

KONTAKT: till.burkart(at)gmx.ch       BILD Giuditta Schera       TILLUSION GRAPHIC DESIGN I 2018