top of page
Der Wolf-49.jpg
Der Wolf-68.jpg
Der Wolf-38.jpg

Der Wolf – Kein Märchen

Der Wolf ist da. Gejagt und gehetzt fährt er in einer abgewetzten Karosse und
bringt nichts als ein gerissenes Schaf, aus dem Radiobeiträge schallen.
Sind Sie für, oder gegen den Wolf? Inspiriert von der wahren Begebenheit des
Wolfes M16 
und seiner Wölfin F6 bringt Till Burkart eine Soloperformance
auf die Bühne, die eine neue Perspektive auf die polarisierende Wolfsdebatte eröffnet.

Mit Bewegungstheater (physical theatre), O-Ton-Wortcollagen, Wolfs-
Miniaturen und Watteschafen wird das Spannungsverhältnis zwischen Mensch
und Wolf ausgelotet – so lange, bis der umtriebige M16 zum Abschuss
freigegeben wird.

VERGANGENE SPIELDATEN

Freitag, 19. April 2024
Künstlerbörse Thun I Schadausaal

20. Januar 2024
Kino Theater Raetia I Thusis

 

10. September 2023

Schluochthof Langwies

kulturhaus schanfigg

Premiere in Koproduktion mit Klibühni Chur

  3. Juni 2023 I Klibühni Chur
  2. Juni 2023 I Klibühni Chur
31. Mai 2023 I Klibühni Chur (Uraufführung)

Idee I Konzept I Spiel und Liedtexte: Till Burkart 

Stückkreation I physical coaching: Sonja Silber 

Musik:Pascal-Oliver Lüthi

Regie/Dramaturgie: Carla Gabrí

BühneBarbara Pfyffer 

KostümSusanne Boner

Produktion: Cie Ausartung

Fotos:: Avi Sliman

bottom of page